Sonntag, 28. Dezember 2008

sachegets

meine güte. da hat doch tatsächlich ein junge sein iphone im opera verloren. er kam fünf mal zur garderobe nachfragen und heulte fast. ist ja verständlich. als er jedoch nach schluss nochmal kam und das teil strahlend in der hand hielt, fragte ich mich schon, wie dumm denn all die anderen waren. das lag drei stunden lang ein iphone am boden herum und keiner hats bemerkt.

hab fast ne frau überfahren, die um halb sechs mit nem pony und windhunden gassi war.

1 Kommentar:

Alena hat gesagt…

Das mit der Frau und dem Pony kommt mir bekannt vor, hab auch so ne Irre im Stall, die reitet jeden morgen um 5h :D


my past for future

die netten