Donnerstag, 26. März 2009

eat fresh



urs lüthi, selbstportrait, 1976 (art is the better life)


von einer essstörung befallen


alles was ich seh, wird vernichtet. wie im "camp fress", nur viel schlimmer. süsses natürlich bevorzugt. wenn ich das zeugs in fettpolster umwandeln würde, wär ich bestimmt schon eine tonne. wär ich eine frau, würde ich behaupten, dass ich mit 7-lingen schwanger wäre. aber ich bin dünn wie angelina. vielleicht sind meine fressattacken einfach nur aus frust. weil alles ausser essen (und drogenlesen) find ich scheisse. vor allem stuhletta die fozze

Kommentare:

steffi hat gesagt…

nein nein nein.... nicht fedisch, aber isch bin fedisch! dodaaaal fedisch!

Frederic Betancourt. hat gesagt…

As always, I don´t understand nothing...so..Pictures of You!


my past for future

die netten