Sonntag, 31. Mai 2009

hair colorator

sie kommt nach L
er ist pönker



wein, sangria, pesca


get drunk be happy

4:30uhr, nach durchzächter nacht, schlurfe zu meinem velo. bin müde, alkohol durchströmt mein blut. dann der knaller: finde eine packung raffaello vor. sorgsam auf dem gepackträger befestigt. das schönste was je um diese zeit angetroffen habe. echt geil! herzlichsten dank

Donnerstag, 28. Mai 2009

radikalität führt zum ziel/erfolg




wieso nicht vor zwei stunden ins bett?
wieso keine unterhosen mehr?
geht auch ohne

Mittwoch, 27. Mai 2009

long days are long

last saturday
sie biss in den saftigen apfel. merkte zu spät wie giftig er ist.

Dienstag, 26. Mai 2009

körbeln oder nicht

meine fresse. ganztagesbierrauschkatersumpf. brechreize ohne ende. beirut und mgmt cds sind gekommen, wie auch cocorosierechnung für's schüürkonzert 24.06.09. die freude.

von k für st. st an mich.

die sängerin heisst jeanette meier.

1995 kam sie in den Final der Miss Schweiz-Wahl und wurde von der international erfolgreichen deutschen Dancefloor-Gruppe E-Rotic als Sängerin engagiert. Daneben moderierte sie eine Erotiksendung auf Star-TV. Seit August ist sie zu 40 Prozent bei der Fernsehsendung "Fenster zum Sonntag" (SF 2) angestellt.

uiuiui

Montag, 25. Mai 2009

et voilà


der tag war irgendwie zu viel. tausend gespräche, hundert erkentnisse, die gar keine sind und absolute intoleranz. zzz. all die frechheiten, die völlig ausserordentlich waren. zwei versprechen von wegen deine mumu. nein. in ein camp mit psychos? ja gerne, spätestens danach sind sie's. pocahontas ist geil. sie haben mich schon irgendwie geschnitten. der eine will freundin, der andere irgend welchen scheiss..aja die gordula wollte völkerball spielen. ob sie's kann, ist die andere frage. fragt das gras - wir haben keins. übergebt es dreimal, dann schiesst. eminem ist pocahotas. im ernst jetzt: die Ap ist durch - nein ist sie nicht, aber trotzdem, wer kümmerts, ja die armen, die's sie noch haben. haben tut sie keiner, nur tuen. ich tu: kochen, backen(fertigkuchen(oder so)), singen - nein, tanzen, furzen, glancing at.., timbuktu, your welcome.ich mag ihn, er mag sie sie mag mich ich mag ihn. sie auch. er mich nur wenn ich ihn auch. sie üübergibt sich einfach (3x). sooso, der krieg ist vorbei, zumindest fast, nur noch die verletzten abmurgsen, entertain yourself. huch, die mumu ist eh verreckt, päng, einfach umgefallen. wie auch immer. petit suisse schmecken. auch hanswurst. he herzchen, tennwil ist geil, du auch, aber die anderen besser. nein tenn will verdammt sein, juhe. wir gehen nach UFA.


grüsst die ententente

Sonntag, 24. Mai 2009

schnäderfrässige sammelkarte




hab geschlafen, gesonnt, glace geleckt, musik gehört, gemalt, mich geblondet und gebräunt,




nur nicht gelernt - niemals




Samstag, 23. Mai 2009

wurstnest macht party











der buschauffeur hat mich geweckt bevor er ins buslokal fuhr.
nein hat er nicht







liebe alkoholkinder, lasst die finger vom wein. er wehrt sich nicht!

Freitag, 22. Mai 2009

mürrischer noel ist aktiv


berlin vor gefühlten tausend jahren

mac kaufen
leinwände besorgen
farbe klauen
nicht lernen für die lap
bier saufen
schloten
zu wenig schlafen
tanzen
geschenkli kaufen
nach frick reisen
british
keine zeit haben








kommt alles in kürze

Donnerstag, 21. Mai 2009

plonder











alcohol


schneidet eure stirnfransen nicht mit dem rasierer.

Dienstag, 19. Mai 2009

kultur - und kongresszentrum luzern


wir waren kkl. die rüppelhafte 1. geige sass wie ein trächtiges oran utan-weibchen aufm stuhl und missbrauchte ihre violine. der rest war schön

Montag, 18. Mai 2009

tu was du für richtig hälst. tu es tu es tues. alles falsch

pigmanten



es sei nur show. natürlich. im guten sinne und von nutzen - immer gut. der blog ist für mich. da gehören kommentare, besuche und unsinn dazu. nur nebensache. mein leben, ein projekt fürs leben.

meine sinne sollten bald mal wieder abgenutzt werden. sonst platzt alles -

energische küsse, haut, atem, blutergüsse, hemmungen - keine, doch; zungenstösse, gewirr und hitze, duftedufte

Sonntag, 17. Mai 2009

fucking tired




6:00 a.m.

das hurenhaus-doppel hab ich überlebt. 2 nächte gearbeitet. jetzt pennen, dann aarau

Freitag, 15. Mai 2009

drink, don't drive


betrunken hab ich enorme ausstrahlung

Donnerstag, 14. Mai 2009

2-k polyurethan mikroglimmer 9007


wiliberg
nerven sind angerissen. weinen ist das nächste. chiron ist scheisse.
ich kann autofahren

Mittwoch, 13. Mai 2009

nachkriegszeit




sitz in der nachkriegsdepression. kein bock auf alles. angebrochener nachmittag. als wär ich von berlin zurückgekehr. alles kotzt.
hab gerade kleine schweinchen als wurstnest verkleidet gebrutzelt. sie haben zwar nicht geschrien aber geschmeckt.

pounds kaufen geh ich


dum de dum
dudum de dum

Just enjoy the show

dum de dum
dudum de dum

Just enjoy the show

I want my money back
I want my money back
I want my money back
Just enjoy the show

I want my money back
I want my money back
I want my money back
Just enjoy the show

Dienstag, 12. Mai 2009

war

tage sollten erst um neun beginnen

Montag, 11. Mai 2009

I want my money back

heute bohrten sich würmer in unsere ohren, dass es fast höhlen gab. jaja, krieg und die umstände. morgen schlitzen wir wieder alles auf was uns in die quere kommt.

sie sagts so schön

Sonntag, 10. Mai 2009

we have to fight



mum said: don't drink alcohol. she's right
it's not good for me

ab morgen herrscht krieg.
drei tage praktische abschlussprüfung

Samstag, 9. Mai 2009

best of moleskine












das ende naht.




wir rüsten uns für den krieg
bin am dünsten, gewöhnen sie sich. im winter dann wieder abschrecken. juhe

Donnerstag, 7. Mai 2009

huh?


das büblein ist geil

heut hab ich gelernt
nein hab ich nicht

Dienstag, 5. Mai 2009

wir kommen, ich komme


london ist gebucht. päng!

Montag, 4. Mai 2009

husch-husch


die brauch ich verdammt, und zwar schnell. sonst kann ich mir london sonst wohin schmieren.
muss ja nicht genau die sein

Sonntag, 3. Mai 2009

let's dance





I'd like that one

insider










nehmt mir das geld weg! ich verprass es, als wärs meins.


gestern kissogram, pistazien und leckerste aubergine

Samstag, 2. Mai 2009

greatest boy I'v ever seen


my own jonas brother
he drives me around the world

thanks!

my past for future

die netten