Dienstag, 4. August 2009

L wie liebe


es wird gut, sehr gut!

L kommt näher. hindernisse häufen sich, zeit wird knapp.


-abend vor abflugmorgen könnten wir einchecken (tanzen die nacht durch, ohne gepäck), wenn der verdammte gatwick nicht 2000 meilen ausserhalb von london liegen würde (genau zwischen L und brighton)
-die easyjet-pissers wollen jetzt alle daten der dokumente, im voraus (sonst nix fliege)
-d'schwiinsgrippa (einer arbeitskollegin ihre freunde sitzen seit eineinhalb wochen in timbuktu fest. wegen der gripp. angst hab ich nur vor dem nicht zurückfliegen)
-wir haben zu wenig geld
-unser hostel ist bei london bridge (ein lichtjahr von soho entfernt)
-morgen arbeiten
-übermorgen. um 4 aufstehen
ich tu alles!

Keine Kommentare:


my past for future

die netten