Freitag, 29. Januar 2010

sherpa

bin am punkt angelangt, an dem ich mir einen persönlichen assistenten besorgen sollte.
einer der mir mich ermahnt endlich aus der dusche zu kommen, weil ich sonst wieder den bus verpasse; einer der mir sagt, dass ich nicht schon wieder diese teuren, aber geilen nussgipfel in der mensa fressen soll; einer der mir zeigt wie man auto fährt ohne zu rasen; einer der mir den schulranzen packt; einer der meine finanzen kontrolliert; einer der mir mitteilt wann ich wo sein müsste und wieviel zeit ich dafür noch habe; einer der mich zum zuhören in der schule und zum hausaufgaben machen zuhause drängt; einer der mir sagt, ich soll jetzt nicht heulen, sondern aufstehen und kämpfen; einer der mir den alkohol wegnimmt; einer der den zigarettenkonsum in schach hält; einer der mich daran erinnert, wie glücklich ich eigentlich sein könnte; einer der da ist; einer der mich gern hat und unterstüzt;


wahrscheinlich brauch ich mehr als einen...


Image and video hosting by TinyPic
richard avedon

Kommentare:

Hannah hat gesagt…

ja, das braeuchte ich auch, denke ich

shamblebaby hat gesagt…

wenn du einen gefunden hast,sags mir,ich brauch auch einen. der hat sicher freunde,die für mich dann arbeiten.

NiceToKnow hat gesagt…

suchen wir nicht alle nach sojemanden?


my past for future

die netten